Lustenau. “Mer Luschnouar sind a diifis Völkli”. Was Hannes Grabher weiland über die pfiffigen Lustenauer schrieb, stellen heute noch eine Vielzahl von erfolgreichen Unternehmern im Ort unter Beweis. So wurde gerade der Textilveredeler Grabher GmbH mit dem Staatspreis für Innovation ausgezeichnet.

Zum 31. Mal vergab das österreichsche Bundesministerium für Wirtschaft, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer, den Staatspreis Innovatio für die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen. Die Textilveredelung Grabher GmbH als Gewinner des Bundeslandes Vorarlberg wurde unter 614 Bewerbungen für den Österreichischen Innovationspreis ( Econovius ) nominiert und nun mit dem Staatspreis ausgezeichnet. Wirtschaftsminister Mitterlehner und WKÖ-Vizepräsident Hans Jörg Schelling zeichneten die acht innovativsten KMU Unternehmen Österreichs aus.

 

Rein ökologisches Verfahren der Textilveredelung
“Die ausgezeichneten Firmen sind ein Beweis für die Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen und unterstreichen damit, dass der KMU-Bereich der Wachstums- und Jobmotor Österreichs ist”, betonte Vizepräsident Schelling bei der feierlichen Überreichung. Gerade in schwierigen Zeiten sind innovative Unternehmen der Garant für die wirtschaftlich stabile Entwicklung Österreichs.”

Günter Grabher freut sich über den Staatspreis: “Im November wurden wir bereits mit dem Innovationspreis des Landes Vorarlberg ausgezeichnet. Dass wir jetzt auch bundesweit punkten konnten, bedeutet eine große Wertschätzung und Anerkennung für uns. Die Niederdruckplasmatechnologie ist das erste, rein ökologische Verfahren um Textilien dauerhaft zu veredeln. Das Energieeinsparungspotential beträgt bis zu 90 % im Vergleich zu herkömmlichen Technologien.” Bei dieser Preisverleihung wurde das Unternehmen der Grabher-Group für seine Entwicklungen auf dem Bereich der Niederdruckplasmatechnologie für Textilien ausgezeichnet. Insbesondere die Nachhaltigkeit und hohe Innovationskraft dieser neuen Technologie hatten die Jury überzeugt.

Factbox:
Textilveredelung Grabher GmbH
Die Textilveredelung Grabher GmbH mit Sitz in Vorarlberg ,Österreich, ist ein Mitglied der Grabher-Group. Sie ist spezialisiert auf die Hochveredelung von Textilien, insbesonders in der Entwicklung und Produktion von Niederdruckplasmaverfahren auf dem größten Plasmareaktor für Textilien weltweit.

Weitere Informationen unter: www.grabher-group.at
Textilveredelung Grabher GmbH,
Augartenstraße 27,
A-6890 Lustenau
Tel +43 5577 85252
Email: welcome@grabher-group.at
www.grabher-group.at

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode