Wie das “Internet of Everything and Everyone” dabei hilft, die globalen Herausforderungen zu meistern? Kapsch BusinessCom war Gastgeber vom Salon #2 der Singularity University und beleuchtete mit hochkarätigen Rednern genau diese Frage.

Singularity University RednerGünter Grabher (Grabher Group), Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom), Petra Hauser (Vienna Chapter Singularity University), Markus Heingärtner (Ambassador/ Head of Vienna Chapter Singularity University), Marcus Kottinger (IBM). Foto: Kapsch BusinessCom AG

Am 14.02. 2017 wandte sich Jochen Borenich, Vorstand Kapsch BusinessCom, gemeinsam mit Marcus Kottinger, IBM Watson IoT und Günter Grabher, CEO und Gründer Grabher Group im Rahmen der exklusiven Singularity University Veranstaltung bei Kapsch dem globalen Thema IoT zu.

Was will die Singularity University?

Die Gründer des Vienna Chapters der Singularity University, Markus Heingärtner und Petra Hauser, holen mit ihren Veranstaltungen regelmäßig ein Stück Silicon Valley nach Wien. Ihr Ziel ist es, die positiven Auswirkungen von Technologien aufzuzeigen und ebenso ihr Potenzial, wie sie das tägliche Leben verbessern. Vor allem Wissenschaftler, Unternehmen und Start-ups aus der Region sollen zu Wort kommen, um zu beweisen, dass auch Österreich herausragende Leistungen auf dem Gebiet der exponentiellen Technologien bringt. Der breite Themenbogen der University spannt sich von Artificial Intelligence, Robotik, Computer- und Quantentechnologie über Biotechnologie bis zu Nanotech.

Kapsch erstmals als Gastgeber

Kapsch BusinessCom als führender österreichischer Digitalisierungspartner war das erste Mal Gastgeber der Singularity University und wird die Initiative weiterhin unterstützen. Als essenzielle Conclusio der digitalen Transformation mit Internet of Things sieht Jochen Borenich die Entstehung neuer smarter Businessmodelle und Services. Die Singularity University, gegründet 2008 im Silicon Valley von Peter Diamandis und Ray Kurzweil, beschäftigt sich mit den großen globalen Themen wie z.B. Energie, Umweltschutz und Bildung und ist aktuell eine der weltweit innovativsten Bildungsstätten.

Singularity University GästeJochen Borenich mit seinen hochkarätigen Gästen

Die bekannten Gesichter unter den Besuchern

Unter den 100 Gästen befanden sich unter anderem Robert Nagele (Vorstandsdirektor Billa AG), Peter Mitterbauer (Vorstandsvorsitzender Miba AG), Werner Faymann & Matthias Euler-Rolle (4 PRO Projektmanagement- und KommunikationsgmbH) und Leo Fellinger (CCO Porsche Austria).

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode